SPD Markt Essenbach wählt neuen Vorstand

Ortsverein

Kürzlich fanden beim SPD Ortsverein Markt Essenbach im Gasthaus Gremmer in Ohu im Rahmen der Jahreshauptversammlung Neuwahlen statt. Zum Auftakt begrüßte Fabian Dobmeier, SPD-Listenkandidat für die Bezirkstagswahl die Mitglieder. In seinem Grußwort sagte der 30-jährige Ingenieur, der zudem stellvertretender Vorsitzender der Stadt-SPD und Mitglied im Unterbezirksvorstand ist, dass er für den Bezirkstag kandidiere, weil dieser für junge Menschen aufgrund seiner Aufgaben in der Jugendhilfe und der Ausbildung wichtig sei. „Als SPD sind wir die richtige Partei, um dort die wichtigen sozialen Themen anzusprechen“, so Dobmeier, der zudem maßgeblich an der Bürger*innen-Initiative zum Erhalt der Jugendherberge in Landshut beteiligt ist.

Nach den Rechenschaftsberichten der Vorstandschaft und dem Bericht der Revisoren wurde Franziska Goldbach einstimmig mit der Durchführung der Wahlen beauftragt. Die anwesenden Mitglieder wählten einstimmig Erhard Fleischmann zum neuen Vorsitzenden. Das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden übernahm Martin Hujber, der außerdem zum Organisationsleiter gewählt wurde. Rebecca Höllerer war erkrankt, wurde aber in Abwesenheit einstimmig für das Amt der Schriftführerin gewählt. Als Kassiererin wurde Martina Hesse-Hujber bestätigt. Beisitzer in der neu gewählten Vorstandschaft sind Franziska Goldbach und Florian Gremmer. Als Revisorinnen stellten sich erneut Marianne Bontzol und Hannelore Honold zur Verfügung.

Bildunterschrift:

Die neue Vorstandschaft von links: Fabian Dobmeier (Bezirkstagskandidat), Florian Gremmer und Franziska Goldbach (Beisitzer),  Erhard Fleischmann (Vorsitzender), Martina Hesse-Hujber (Kassiererin), Martin Hujber (stellvertretender Vorsitzender)

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 001682505 -